Bietigheim-Bissingen, 19. April 2018

Bundespräsident besucht die Lernfabrik 4.0

In einer Woche der beruflichen Bildung hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit seiner Frau Elke Büdenbender am 19. April 2018 auch im BSZ Station gemacht. In seiner Abschlussrede resümiert er: „An der Berufsschule in Bietigheim-Bissingen waren wir bei Mechatronikern im Unterricht. Wobei Unterricht das falsche Wort ist. Es war eine richtige Lernfabrik 4.0. Die Auszubildenden steuerten mit ihren Laptops eine gesamte Produktionsstraße. Das war wirklich beeindruckend! Wenn diese neuen Lehr- und Lernwelten bundesweit Wirklichkeit werden, dann mache ich mir um die Zukunft der beruflichen Bildung keine Sorgen!“

Video: StudioPerspective, Ludwigburg